VÖWA LandesgruppeSalzburg


  • Betriebsbesichtigung Enzianbrennerei Grassl
    09.03.2012 07:05 bis 15.03.2012 00:00
    Berchtesgaden

    Einladung Betriebsbesichtigung / Verkostung Enzianbrennerei Grassl Berchtesgaden Mittwoch 14.3.2012

    Geschätzte Mitglieder und Freunde des VÖWA LG Salzburg,

    es freut mich, Sie zur 2. VÖWA-Veranstaltung im Jahr 2012 einladen zu können.

    Durch Kontakt des VÖWA-Vorstandsmitglieds Ing. Mag. Gebhard Fritz konnte ein exklusiver Termin im benachbarten Bayern in der Enzianbrennerei GRASSL für die VÖWA-Miglieder vereinbart werden.

    Wissen Sie eigentlich welche Sorten Enzian für den Enzianbrand in Frage kommen?

    •der Gelbe Enzian (gentiana lutea)

    •der Rote Enzian (gentiana purpurea)

    •der Punktierte Enzian (gentiana punctata)

    •der im Berchtesgadener Land am häufigsten vorkommende sogenannte Ungarische Enzian (gentiana pannonica)

    Nach der exklusiven Führung von Seniorchef Grassl durch seine Brennerei wissen die VÖWA-Mitglieder über Rohstoffe, die Produktion sowie die Vermarktung bestens Bescheid.

    Im Anschluß gibt es für alle Teilnehmer eine Verkostung sowie eine bayerische Brotzeit auf Einladung der Fa. Enzianbrennerei Grassl.

    Termin: Mittwoch 14.3.2012 Beginn der Führung (Dauer ca. 1 Stunde): 16.00 Uhr Treffpunkt: Beim Eingang Ort: Enzianbrennerei Grassl GmbH&Co.KG Salzburgerstraße 105 D-83471 Berchtesgaden

    Internet: www.grassl.com

    Anreise von Salzburg kommend auf der B305 über Schellenberg Richtung Berchtesgaden, nach der langen Geraden (rechts die Almbachklamm) nach der Linkskurve in Unterau rechts im Gewerbegebiet Gartenau direkt an der B 305 (ca. 4 km vor dem Markt Berchtesgaden).

    Anreise siehe auch Google Maps: http://g.co/maps/b44qa

    Um Anmeldung bis zum 13.3.2012 wird gebeten!

    Teilnahmeberechtigt sind alle zahlenden VÖWA-Mitglieder und deren LebenspartnerInnen sowie Gäste auf Einladung des Landesvorstandes.

    Für event. Rückfragen: E-Mail: michael.populorum@voewa.at bzw. per Fon: 0676-4000268

    Auf eine rege Teilnahme freut sich die Vorstandschaft der LG Salzburg des VÖWA


Zurück