VÖWA LandesgruppeVorarlberg


  • Engagierte/r Landesgruppenleiter/in gesucht
    Wiederbelebung der LG Vorarlberg

    Mit großem Bedauern mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass von unserer einst so aktiven Landesgruppe Vorarlberg schon lange nichts mehr zu hören ist und es auch keine Veranstaltungen im Ländle gibt.

    Gerne erinnern wir uns an die gelungene Verbandstagung in Bregenz, die hervorragend organisiert war. Leider gibt es seit einiger Zeit weder eine/n Landesleiter/in noch eine/n Geschäftsführer/in. Auch sind bei der Generalversammlung keine Wahlvorschläge aus Vorarlberg eingelangt. Dies bedeutet, dass die Landesgruppe Vorarlberg derzeit nicht im Vorstand und Aufsichtsrat vertreten ist, was dem föderalistischen Gedanken des VÖWA folgend, sehr zu bedauern ist.

    Wir sind bemüht, für Vorarlberg eine engagierte und tatkräftige Persönlichkeit zu finden, die bereit wäre, die Aufgaben der Leitung der Landesgruppe Vorarlberg zu übernehmen.

    Wir wenden uns an alle Vorarlberger Mitglieder mit der Bitte, ob Sie persönlich diese Funktion übernehmen könnten oder ob Sie jemand aus Ihrem beruflichen oder privaten Umfeld kennen, der/die bereit wäre sich ehrenamtlich als Landesgruppenleiter/in zu engagieren.

    Es ist dem VÖWA ein großes Anliegen, die Vorarlberger Landesgruppe wiederzubeleben und das Präsidium sowie das Generalsekretariat werden alles in ihrer Macht stehende tun, um die Landesgruppe dabei zu unterstützen.

    Gerne können Sie für Auskünfte und Details unseren Vizepräsidenten und Vorsitzenden der Landesgruppe Salzburg, Dr. Michael Populorum (E-Mail-Adresse: michael.populorum@voewa.at) kontaktieren oder Sie schreiben an office@voewa.at.


Zurück