VÖWA LandesgruppeWien


  • Trends in Marketing und Kommunikation
    VÖWA CONECT INFORMUNITY
    24.04.2007 09:00 bis 24.04.2007 18:00
    Wien

    Österreichische Kontrollbank, Reitersaal
    Strauchgasse 1-3, 1011 Wien

    Im Rahmen des neuen Zyklus »E-Marketing und Kommunikation« lädt CON•ECT Eventmanagement und der Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker IT- Entscheider, Verantwortliche für die Bereiche Marketing, Internet, CRM, E-Marketing, sowie Unternehmenskommunikation zu der Veranstaltung »Trends in Marketing und Kommunikation« herzlich ein.

    Die digitale Welt macht es uns seit einiger Zeit bereits vor: Die Welt entwickelt sich von einer Informationsökonomie zu einer Netzwerk- und Aufmerksamkeitsökonomie. Innovative Startup-Unternehmen, welche sich dem Thema sozialer Netze und Beziehungsmanagement widmen, erzielen höchstbewertungen an der Börse. StudiVZ, XING, YouTube sind die bekannten Beispiele.


    Die Vortragenden:

    Rudolf Lehner (ÖBB PV AG): Schon mal aus Ihren Daten „mehr“ herausgeholt? ÖBB Personenverkehr auf der Überholspur

    Elisabeth Kozel, Thomas Hahan (Google): Verkaufserfolge durch Google Suchmaschinen-Marketing

    Oliver Nitz (Telekom Austria): Digital Signage – Interaktive Medien in Wartezonen und am P.O.S.

    Clemens Cap (Uni Rostock): Trends in Marketing, Web 2.0 und Community Building

    Josef Thoma (Alcatel-Lucent): E-Marketing – Was macht Ihren Auftritt im Internet erfolgreich?

    Haimo Lorenz (Mobilkom Austria): Vertriebliche Effizienzsteigerung durch den Einsatz mobiler CRM-Lösungen

    Georg Hanak-Hammerl (Herold Business Data): Erfolgreich mit Herold-Firmendaten

    Franz Kolostori (eyepin Crosslinks): Mehrwert durch gekoppelte Marketing-Lösungen

    Thomas Schmutzer (HMP Beratung): Virales Marketing

    Christian Burger (ÖAMTC): Die 4 Dialog-Dimensionen – Web 2.0 aus PR-Sicht


    Einladung:

    Download als PDF

    Anmeldung:

    Anmeldung bitte bis spätestens 20.04.2007 mittels Fax an +43 1 804 805 36284 oder mittels Email an anmeldung.wn@voewa.at. Die Teilnahme ist auf 25 Personen beschränkt. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist ausdrücklich nicht möglich. Postalische oder nicht vollständig ausgefüllte Anmeldungen werden nicht berücksichtigt. Die Teilnahme ist für Mitglieder des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker kostenlos. Nicht-Mitglieder bezahlen 150 Euro. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die allgemeinen Teilnahmebedingungen. Diese finden Sie unter den Allgemeinen Teilnahmebedingungen .

    Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Christian Th. Jirik mittels Email an christian.jirik@voewa.at.


Zurück