VÖWA LandesgruppeWien


  • Das Dorotheum
    Über 300 Jahre Wiener Auktionstradition
    04.05.2009 17:30 bis 04.05.2009 21:00
    Wien

    Dorotheum GmbH & Co KG
    Dorotheergasse 17
    1010 Wien
    MO 04.05.2009, 17h30

    Die Mitglieder des VÖWA haben im Rahmen dieser einzigartigen Veranstaltung die Gelegenheit, nach Geschäftsschluss im Rahmen einer Führung bei einem kleinen Umtrunk die „Gustostückerl“ der Schaustellung zu den aktuellen Auktionen des traditionellen Auktionshauses zu sehen. Zuvor wird uns Geschäftsführer Mag. Martin Böhm persönlich begrüßen und uns im Rahmen eines Vortrages in die Geheimnisse des Dorotheums Einblick gewähren.

    Solide Preise, neue Käuferschichten und verstärktes internationales Interesse kennzeichneten das 301. Jahr des Wiener Auktionshauses Dorotheum. Mit einem Gesamtumsatz bei Auktionen von 108 Millionen Euro konnte im Jahr 2008 das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte erzielt werden.

    300 Jahre nach seiner Gründung ist aus dem „Wiener Versatz- und Fragamt“ ein modernes, stark international vertretenes und orientiertes Unternehmen mit rund 470 Mitarbeitern und damit das größte Auktionshaus im deutschsprachigen Raum geworden. Mit seinen 600 Auktionen jährlich bedient das Dorotheum heute über 40 Sparten, in denen insgesamt 100 Experten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Besonders das „Palais Dorotheum“ erweist sich als Publikumsmagnet und ist bekannt für Wien wie der Stephansdom oder die Sachertorte. Es ist ein Stück Österreichischer Identität.

    Anmeldung:

    Anmeldung bitte bis spätestens 30.04.2009 mittels Fax an +43 1 804 805 37470 oder mittels Email an wien@voewa.at. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Teilnahme ist nur nach Erhalt einer Anmeldebestätigung möglich.

    Einladung:

    Download als PDF


    Bilder:


Zurück