VÖWA LandesgruppeWien


  • Dietzel Univolt
    Ein Wiener Erfolgsunternehmen als „Global Player“
    09.06.2010 16:30 bis 09.06.2010 18:30
    1. Haidequerstraße 3-5, A-1111 Wien

    In der 70-jährigen Firmengeschichte dieses Traditionsunternehmens spielte Innovationsgeist schon von Anfang an eine große Rolle. Bereits kurz nach der Firmengründung stellte Dietzel Univolt das erste starre Kunststoff-Elektrorohr der Fachwelt vor. Es folgten die ersten flexiblen Wellrohre, Elektrorohr-Zubehör, Kabelschutzrohre, flexible Dränrohre und schließlich halogenfreie Elektrorohre.

    Heute steht der Name Dietzel Univolt für gelebten Innovations- und Pioniergeist, für erstklassige Produktqualität und für Service auf höchstem Niveau. Alles mit dem Ziel, stets ein Maximum an Kundennutzen zu erreichen. Inzwischen werden mehr als 65 Prozent der Produkte über die Niederlassungen, Tochtergesellschaften, Vertriebspartner und Joint Ventures in über 60 Länder der Welt exportiert.

    Aus einem kleinen metallverarbeitenden Betrieb ist ein innovatives, weltweit operierendes Unternehmen geworden. Dr. Michael Pöcksteiner und Dr. Ernst Pöcksteiner werden uns durch das Traditionsunternehmen begleiten. Beide Herren sind übrigens sehr treue Mitglieder unseres Verbandes. Im Rahmen eines kleinen Buffets wird uns abschließend noch ausreichend Zeit für individuelle Gespräche bleiben.


    Einladung:

    Download als PDF (32kB)

    Anmeldung:

    Anmeldung bitte bis spätestens 05. Juni 2010 mittels Online-Formular oder mittels Faxanmeldung an 01 80480537470. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Maximal 50 Teilnehmer. Begleitpersonen übermitteln bitte eine gesonderte Anmeldung! Online-Anmeldungen werden bevorzugt behandelt.


Zurück