VÖWA LandesgruppeWien


  • E-Health und Krankenhaus-Informationssysteme
    VÖWA CON.ECT INFORMUNITY
    24.01.2007 08:30 bis 24.01.2007 17:30
    Wien

    Palais Eschenbach, Festsaal
    1010 Wien, Eschenbachgasse 11
    Mittwoch, 24.01.2007

    E-Health ist jener Schlüssel im Gesundheitssegment, um die Qualität zu steigern, Abfolgen zu vereinfachen und zu beschleunigen und langfristig eine Kostenersparnis zu erzielen. Sei es in der unmittelbaren medizinischen Anwendung, er Administration oder in der Gesundheitsinformation und Prävention. E-Health bedeutet schlichtweg Informationen über und für Patienten.


    Themenschwerpunkte:

    • Internationale Trends & österreichische Aktivitäten
    • Die Einführung des elektronischen Gesundheitsakts
    • Die Realität der Neun-Klassen-Medizin in Österreich
    • Leitprojekte des KAV
    • Elektronische Kommunikation zwischen KAV, Fachärzten, Röntgeninstituten und Labors - Vorbereitung auf eine Behandlung im Spital
    • Vernetzung, Security und Kommunikation im Krankenhausumfeld

    Referenten:

    GD-Stv. Mag. Beate Hartinger (Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger)
    Univ.-Prof. Dipl.-Ing. DDr. Wolfgang Dorda (Medizinische Universität Wien)
    Dipl.-Ing. Herlinde Toth (Krankenanstaltenverbund Wien - KAV)
    Sen.Rat. Dipl.-Ing. Carole Tomaschek (Krankenanstaltenverbund Wien - KAV)
    Dr. Thomas Schabetsberger (Institut für Informationssysteme des Gesundheitswesens)
    Ing. Ernst Mlnarik (Oracle)


    Anmeldung:

    Anmeldung bitte bis spätestens 22.01.2007 mittels Fax an +43 1 804 805 36284 oder mittels Email an anmeldung.wn@voewa.at. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahme ist für VÖWA-Mitglieder und Anwender kostenlos. Für IT-Anbieter und Berater ist eine Teilnahmegebühr von Euro 500,- exkl. USt zu entrichten.

    Einladung als PDF:

    Download als PDF

    Programm im Detail:

    Download als PDF

    Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Christian Th. Jirik mittels Email an christian.jirik@voewa.at.


Zurück