VÖWA LandesgruppeWien


  • Podiumsdiskussion: Betriebliche Altersvorsorge – Chance oder Risiko?
    Steuerliche und arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten
    29.11.2010 18:30 bis 29.11.2010 21:00
    Beletage des Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

    Kein Thema verunsichert Unternehmer neben der weiteren wirtschaftlichen Zukunft nach der Wirtschaftskrise mehr, als die Vorsorge für ihre MitarbeiterInnen und ihre eigene Altersvorsorge. Im Rahmen eines Impulsvortrags und einer anschließenden Podiumsdiskussion sollen steuerliche und arbeitsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt und Möglichkeiten zur effizienten und kostenneutralen Vorsorge diskutiert werden.

    Im Anschluss daran können Sie im Rahmen eines „Get together“ gerne Ihre Fragen an die anwesenden ExpertInnen stellen. Für individuelle Gespräche mit den anwesenden Gästen haben Sie ebenfalls ausreichend Gelegenheit.

    Wir danken an dieser Stelle der BAWAG P.S.K. Versicherung als Sponsor und der Tageszeitung „Die Presse“ für die Medienkooperation.

    Podiumsdiskutanten:

    • Dr. Gerhard Kantusch – Manager Human Resources MCE Personalservice Holding GmbH, Geschäftsführer Pension Consulting GmbH
    • Dr. Frank Preissler – Human Resources Director Constantia Flexibles Holding GmbH
    • Univ. Prof. Dr. Wolfgang Mazal – Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien
    • Akad. FDL Richard Novotny – Vertriebsleiter BAWAG P.S.K. Versicherung AG

    Moderation:

    • Nikolaus Koller – Tageszeitung “Die Presse“ (KarriereLounge)

    Einladung:

    Download als PDF (103 kB)

    Artikel "Die Presse":

    Download Artikel "Die Presse vom 4.12.2010

    Videos:

    Dr. Gerhard Kantusch (P&C Pension Consulting GmbH)

    Podium "Betriebliche Altersversorgung - Chance oder Risiko?

    Auszüge Podiumsdiskussion und Gästereaktionen

    Bilder:


Zurück