VÖWA LandesgruppeWien


  • Sonderführung Backhausen
    Die Mitbegründer der Wiener Werkstätte
    26.04.2012 16:00 bis 26.04.2012 18:00
    Schwarzenbergstraße 10, 1010 Wien

    Backhausen interior design
    Schwarzenbergstraße 10, 1010 Wien

    Seit 1849 entwirft und produziert Backhausen exquisite Wohntextilien. Die Mitbegründung der Wiener Werkstätte um die Jahrhundertwende prägte das künstlerische Image der Firma. Noch heute befinden sich 3.500 Originalentwürfe im firmeneigenen Archiv und durch die enge Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Künstlern wurde diese Tradition bewahrt.

    Seit über 160 Jahren gilt Backhausen als der Trendsetter im Möbel- und Dekorstoffbereich. Neben klassischen und Jugendstilkreationen, die immer noch exklusiv nach Originalentwürfen produziert werden, legt das Unternehmen größten Wert auf neue Akzente: Im eigenen Kreativatelier werden in Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern stets neue Kollektionen im Setgedanken entwickelt.

    In der hauseigenen CAD-Abteilung werden auf Designcomputern einzigartige Stoffkreationen entwickelt. Innerhalb weniger Tage präsentiert die Firma Backhausen Computersimulationen des vom Kunden selbst kreierten oder aus dem Archiv gewählten Stoffes.

    So finden sich hier neben coolen trendigen Geweben, die auf speziellen Garneffekten basieren, Stoffkombinationen beispielsweise im behaglichen Landhaustil ebenso, wie im romantisch-mediterranen oder im elegant-klassizistischen Stil. Die Kreationen bezaubern auch durch dezente, kräftige oder modische Farbtöne. Das Angebot wird durch stilistisch, wie auch farblich harmonisch auf die Dessins abgestimmte Accessoires abgerundet.

    Seniorchef Ing. Peter Backhausen wird unsere Mitglieder begrüßen und im Rahmen dieser einzigartigen Führung begleiten.


    Einladung:

    Download als PDF

    Anmeldung bitte bis spätestens 22. April 2012 mittels Online-Formular oder mittels Faxanmeldung an 01 80480537470. Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich. Mitglieder werden bevorzugt behandelt. Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!


Zurück