VÖWA LandesgruppeWien


  • Jahrestagung 2014
    Was erwartet sich die Wirtschaft vom Staat?
    05.05.2014 08:30 bis 06.05.2014 21:00
    Palais Eschenbach, Belétage, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien

    05. Mai 2014
    VÖWA Wirtschaftsakademikertag und Agenda Austria 2020

    08:30 Check in, Begrüßungskaffee

    09:00 Begrüßung und Eröffnungsworte
    Bundesministerin Mag. Johanna Mikl-Leitner (Bundesministerium für Inneres), KommR Margarete Kriz- Zwittkovits (Präsidentin Österreichischer Gewerbeverein), Dkfm. Werner Kraus (Präsident Verband Österreichischer Wirtschaftsakademiker, Präsident ÖAMTC). Durch das Programm führt Sie Mag. Daniela Schwarz (Moderatorin)

    09:30 Impulsreferat
    Die wirtschaftliche Bedeutung der Europäischen Union für Wirtschaft und Staat. - Mag. Othmar Karas (Vizepräsident des Europäischen Parlaments)

    09:45 Keynote
    Gemeinsam den Aufschwung schaffen. Was können Großunternehmen wie die ÖBB dazu beitragen, welche Aufgaben hat der Staat? Mag. Christian Kern (Vorstandsvorsitzender Österreichische Bundesbahnen)

    10:00
    Sind Wirtschaft und Staat den stetig steigenden Datenmengen noch gewachsen? Wohin geht der Trend im Umgang mit unseren Massendaten als "Rohstoff" für effiziente Geschäftsprozesse? - Dipl.-Ing. Werner Plessl (Hewlett Packard)

    10:30 Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

    11:00 Warum ist Ihnen die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten so wenig wert? Wird trotz modernster Technik der Schutz sensibler Daten immer schwieriger? - Josef Weissinger (Soroban Creative Solutions)

    11:30
    Evolution des Computing in Wirtschaft und Staat – wohin führt die Reise in beiden Sektoren? - Mag. Joachim Thomasberger (Intel)

    12:00
    Die wirtschaftliche Bedeutung der Softwareentwicklung nach dem Vorbild des Internet. Was 99,9 Prozent Verfügbarkeit für Wirtschaft und Staat bedeutet. - Dipl.-Ing. Leopold Peneder (HC Solutions)

    12:30 Mittagspause, Themeninseln, Business Gespräche

    13:20 Podiumsdiskussion:
    Was erwartet sich die Wirtschaft vom Staat?

    • Dr. Josef Taus (Unternehmer und "Politik-Legende")
    • Mag. Oliver Lödl, MBA (Geschäftsführer Schaeffler Austria)
    • Mag. Martin Kersch (CIO Herold Business Data)
    • SC Dr. Manfred Matzka (Bundeskanzleramt - Leiter der Sektion I - Präsidialsektion)
    • SC Dr. Matthias Tschirf (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft - Leiter Sektion I - Unternehmenspolitik)
    • SC Hermann Feiner (Bundesministerium für Inneres - Leiter der Sektion IV -Service und Kontrolle)
    • Mag. Peter Bartos (Geschäftsführer und Partner BDO Austria)

    Moderation: Mag. Agnes Kern (Chefredakteurin "public" - Das Österreichische Gemeindemagazin)

    14:20 Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

    14:50
    Verbesserte Unternehmensservices des öffentlichen Sektors im Zeitalter des Kunden. - Michael Kalaus (Kofax Austria), Dr. Helmut Szpott (Artaker)

    15:20
    Effiziente Vorsorge im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und Staat. Was soll man tun, wenn der Staat sich uns nicht mehr leisten kann? - Eric Samuiloff (Swiss Life Select Österreich)

    15:40
    Der Nutzen einer innovativen Ausbildungsverwaltung für Wirtschaft und Staat am Beispiel von EDWIN (Education Wins) - Ing. Johann Schiessel (Schiessel)

    16:00 Kaffeepause und Business Gespräche an den Themeninseln

    16:30 Impulsreferat
    Eckpunkte für ein gerechtes und modernes Wirschaftsstrafrecht – Wohin soll die Reise gehen? - Mag. Peter Bartos (BDO Austria)

    16:45 Business-Talk "Zur Person"
    Bundesminister Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Brandstetter (Bundesminister für Justiz) im Gespräch mit Josef Votzi (Ressortchef Politik Tageszeitung "Kurier")

    17:45 Ausblick
    Wie werden sich E-Government Services für die Wirtschaft in einer digitalen Welt weiterentwickeln? Ein Blick in die Zukunft. - Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt - Leiter IKT-Strategie des Bundes)

    18:00 Get together


    06. Mai 2014
    Verbandstag Österreichischer Wirtschaftsakademiker

    09:00 Sitzung des Vorstandes und des Aufsichtsrates
    Geschlossene Veranstaltung für Funktionäre des Verbandes Österreichischer Wirtschaftsakademiker

    10:00 Generalversammlung
    Treffpunkt: Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien. Zugelassen sind ausschließlich Mitglieder des Verbandes. Bitte vergessen Sie Ihren Lichtbildausweis nicht.

    Alternativprogramm: Führung durch das Regierungsviertel Begleitpersonen, Gäste oder interessierte Mitglieder erleben im Rahmen dieser Stadtführung eine unvergessliche Führung durch die Sehenswürdigkeiten des Wiener Regierungsviertels. Treffpunkt: pünktlich um 10:00h vor dem Burgtheater

    12:00 Führung durch das Parlament
    Treffpunkt: Haupteingang Parlament

    13:00 "Staatsmarathon"

    • Besuch der Parlamentsdirektion (Begrüßung: Parlamentsdirektor Dr. Harald Dossi)
    • Besuch des Bundeskanzleramtes (Begrüßung: SC Dr. Manfred Mazka, Leiter Sektion I)
    • Besuch des Bundesministeriums für Inneres (Begrüßung: SC Dr. Franz Einzinger, Leiter Sektion I und SC Hermann Feiner, Leiter der Sektion IV)
    • Besuch des Außenministeriums (Begrüßung: Gesandter Mag. Martin Weiss - Leiter Abteilung Presse und Information und Alexander Melchior - Stv. Leiter des Kabinetts)

    18:00 Abendempfang
    in der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB)

    18:15 Begrüßung und Eröffnungsworte durch Dr. Johannes Schuster, Vorstandsdirektor der Raiffeisen Zentralbank Österreich AG

    18:30 Abendbuffet zum Ausklang der Tagung mit freundlicher Unterstützung der RZB


    Anmeldung

    Programm als PDF

    Anmeldung Online

    Teilnahme ausschließlich nach vorheriger Online-Anmeldung (Gästeliste!)


    Bilder:


Zurück