VÖWA LandesgruppeWien


  • Fronius International und Schlattbauerngut
    Exklusive Besichtigung für VÖWA-Mitglieder
    21.09.2017 07:40 bis 21.09.2017 18:00
    Fronius International, A-4642 Sattledt

    Seit über 70 Jahren steht der Name Fronius für intensive Forschungsarbeit und stete Suche nach neuen, innovativen Lösungen. Perfekte Effizienz zeigt sich in jedem Produkt. Und wurde immer wieder ausgezeichnet, mit nationalen und internationalen Preisen.

    Nach dem Eintreffen am Standort Sattledt besichtigen wir den Produktionsstandort dieses einzigartigen Traditionsunternehmens und haben auch ausreichend Zeit, Fragen an die Geschäftsführung zu richten. Hierzu werden Frau Elisabeth Strauß-Engelbrechtsmüller (CEO und CFO), Frau Susanne Unterholzer (Corporate Marketing) sowie Herr Ing. Klaus Fronius selbst anwesend sein und uns begleiten.

    Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Betriebsrestaurant (auf Einladung der Fronius International) geht es dann weiter nach Ried im Traunkreis zum Schlattbauerngut.

    Die sortenreinen Naturprodukte vom Schlattbauerngut werden zu 100% in kontrolliert biologischem Landbau und energieautark mit der Kraft der Sonne gewonnen. Nach 45 Jahren als Geschäftsführer bei Fronius beschloss Herr Ing. Klaus Fronius als ideenreicher Unternehmer, das Schlattbauerngut in Ried im Traunkreis zu erwerben und seinen Traum zu verwirklichen, biologisch hoch qualitative Produkte zu erschaffen.

    Nach einer Besichtigung der Claudius Ölmühle und Claudius Essigproduktion samt PV-Anlage und Miscantus Heizung diskutieren wir mit Herrn Fronius zu aktuellen Energiethemen. Für Kaffee und Erfrischungen ist hierbei gesorgt.

    Mit dem Bus geht es danach wieder zurück nach Wels und für Besucher aus Wien und Niederösterreich mit der Westbahn zurück nach Wien.

    Anmeldung:

    Anmeldungen bitte ausschließlich elektronisch unter dem folgenden Link bis zum 15.09.2017. Die Teilnahme ist für Verbandsmitglieder kostenlos, Gäste bezahlen Euro 10 für die Busfahrt. Die Anreise mit der Westbahn ist selbst zu bezahlen.

    Einladung:

    Download als PDF


Zurück